Lassen wir uns verwöhnen.

Wir hatten ja schon seit einiger Zeit nach unserem „Traummobil“ gesucht. Was sollte es haben? Ein Queensbett, von beiden Personen gut zu erreichen und auch mal Nachts aufstehen können ohne klettern zu müssen. Stauraum sollte ausreichend zur Verfügung stehen. Außerdem wollten wir nicht das sofort beim Betreten des Wohnmobils der Fernseher zu sehen ist. Eigentlich nicht viele Wünsche oder? Ein solches Mobil zu finden war aber nicht ganz leicht. Meistens scheiterten wir beim Fernseher.

Das sieht doch schon ganz gut aus. Um es aber komplett zu machen lassen wir das gesamte Fahrzeug mit einer Nanoversiegelung konserverien. Anschließend wir noch eine Solaranlage, 200 kw, verbaut und USB-Steckdosen nachgerüstet. Das Navi aus dem Vorfahrzeug wird hier eingebaut und dann können wir endlich los. Wechselrichter ist an Board, Fernseher und SAT-Anlage sowie eine Makise.
Technische Daten des Fahrzeuges:
Länge/Breite/Höhe: 7780/2270/2890 (mm)
Radstand: 4343 (mm)
Masse im fahrbereitem Zustand: 3205 kg
Techn. zul. Gesamtmasse: 4250 kg
Fahrgestell: Fiat Ducato, AL-KO Tiefrahmen 40 heavy
Motor: 150 PS (109 kw), Euro 6 incl. automatisiertem Schaltgetriebe.
Über den Preis brauche ich hier wohl nichts zu schreiben. Jeder der sich ein wenig mit Wohnmobilen, dieser Klasse, beschäftigt wird wissen, dass für einen fünfstelligen Betrag, als Neufahrzeug, das hier nicht zu haben ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.